LOCATION

 

Sacha Yacu liegt im Amazonasgebiet ("El Oriente") von Ecuador, ca. 1 Autostunde von Puyo entfernt, auf einer Fläche von etwa 80 Hektar Regenwald.

Sacha Yacu Wild Animal Rescue Centre

KM 35 Puyo – Arajuno

Puyo, Pastaza

Ecuador


Email:             project@sachayacu-ev.org

 

Telephone:    + 593 (0)969945350



Wie komme ich zu Sacha Yacu:


Von Quito:

 

Wenn Du in Quito nach 12PM ankommst, ist es empfehlenswert, dass du in einer Jugendherberge die erste Nacht bleibst, da es ziemlich gefährlich sein kann, mit dem Bus in der Nacht zu reisen. Der Sonnenuntergang ist rund um 6 Uhr.

Es gibt viele preiswerte und gepflegte Hostals in Quito. Die folgenden vorgeschlagenen Herbergen haben keine besondere Beziehung mit Sacha Yacu, sondern befinden sich in der Altstadt von Quito, die beliebteste Touristenregion. Sie sind beide nur eine 15-minütige Taxifahrt vom Flughafen und ca. 20 Minuten zum Busbahnhof.

Nimm ein Taxi zum Terminal Terrestre de Quitumbe. Dann einen Bus nach Puyo (ca. 5 Stunden, ungefähre Kosten US $ 7,20). Es wird empfohlen, während des Tages einen direkten Bus zu nehmen.

Terminal Quitumbe - der Hauptbusbahnhof im äußersten Süden von Quito.

Im Inneren findest du Stände, die Tickets für jeden Teil von Ecuador verkaufen. Finde den Stand für Puyo (es kann auch "El Oriente" heissen). Es gibt mehrere Busunternehmen, die dorthin fahren, und die Busse fahren alle 30 Minuten. "San Francisco" ist einer der besseren. Stell sicher, dass du dein Ticket für den nächsten Bus kaufst (du kannst versuchen, Ihnen etwas für einen späteren Bus zu verkaufen). Du bekommst zwei Karten - eine zur Hand auf die Wache auf dem Weg aus der Bushaltestelle, und eine, der dem Betreuer auf dem Bus zu zeigen ist, sobald der Bus in Bewegung ist.

Um deinen Bus zu finden, geh nach draußen, wo die Busse geparkt sind, und finde die zugeordnete Parkposition (die # auf deinem Ticket).

 

***Wichtige Information***

  • Sei sehr vorsichtig mit Deinen Taschen im Busterminal. Lass NICHTS aus den Augen oder unbeaufsichtigt. Es könnte gestohlen werden!!!!
  • Auch gibt es normalerweise keine (funktionierende) Toilette im Bus. Es kostet $ 0.15, um das WC im Busterminal zu benutzen.
  • Halte einen wachsamen Blick auf deine Sachen im Bus. Es werden viele Menschen ein- und aussteigen, und einige der Ortschaften , die du durchfahren wirst, sind nicht die sichersten.
  • Sei nicht überrascht, wenn die Polizei den Bus mehrmals stoppt und sogar in den Bus kommt und Kontrollen durchführt. Dies ist normales Verfahren und ist für Deine Sicherheit !!!!
  • ***Mach dir keine Sorgen – den Bus zu nehmen ist super einfach! Sei einfach vorsichtig wie überall sonst auch.

von Puyo:

Hinweis: Es ist ratsam anzurufen, wenn du in Puyo bist,falls du Probleme haben solltest uns zu finden und wir dir natürlich weiterhelfen oder aber nur zu wissen das du bald bei uns bist !!!

 

Du hast 2 Möglichkeiten, wie du ins Zentrum kommen kannst:

1.

Um zum Sacha Yacu Center mit dem BUS zu gelangen, musst du ein Taxi zur Busstation "Parada de bus a Arajuno", die sich bei "El Mercado Mariscal" befindet nehmen. Es gibt zwei verschiedene Busunternehmen, die man benutzen kann, um ins Zentrum zu gelangen - San Francisco und Centinela del Oriente.

Die Büros dieser Busunternehmen sind nah und man sieht sie leicht vom Markt. Die Busse fahren jede Stunde bis 18:00 Uhr und dann wieder um 20:00 Uhr und kostet 1,85 US $.

Du musst den Busfahrer bitten, dich bei KM 35, "kilometro treinta y cinco", auf dem Weg nach Arajuno rauszulassen. Nach ca. 45 Minuten Fahrzeit (oder mehr, wenn viele Haltestellen gemacht werden)  kommst du zu einer kleinen Gemeinde namens El Triunfo. Danach musst du den Busfahrer aufmerksam machen(wie vorher beschrieben) und auf der rechten Seite der Straße Ausschau halten, dort siehst du ein Schild: "Sacha Yacu Animals Rescue Center 2 km".

Wenn du das erreicht hast, bleib 2 weitere Kilometer im Bus. Nach einigen Häusern wirst du ein zweites, kleines Schild auf der rechten Seite sehen. Steig hier aus und folge dem Weg den Hügel hinunter (ca. 25 Minuten).

SanFrancisco

 

07:00am

10:00am

01:00pm

04:00pm

06:00pm

Centinela

 

05:00am

06:00am

09:00am

12:00pm

03:00pm

05:00pm

08:00pm


2.

Der einfachste Weg nach Sacha Yacu zu kommen, ist mit dem TAXI.

Die Fahrt dauert ca. 45 Minuten und kostet $ 25 USD. Für das Taxi, frag nach Km 34 über Arajuno. Nach rechts in Richtung Villano Paparagua und weiter für 1km. Nach links in Richtung San Virgilio einbiegen und 1 km weiterfahren. Suche nach dem Zeichen für Sacha Yacu auf der rechten Seite.

Hier die Nummern von Taxifahrern und Freunden von uns, die du anrufen kannst:

  •   Reinaldo +593 (0)984076459
  •   Mario      +593 (0)939917096

Sie werden den Weg wissen, damit du dich nicht darum kümmern musst, und du nicht verloren gehst!

Auch kannst du uns anrufen, wenn du an der Bushaltestelle Puyo angekommen bist und wir können ein Taxi für dich anrufen.


Städte in der nähe

Die nächste, kleine Stadt heißt El Triunfo, die du nach etwa 20 minütiger Busfahrt von Sacha Yacu erreichst. Du hast hier aber keinen Internet- oder Telefonzugang  (vielleicht bald). Du kannst ein paar Mom-and-Pop-Bars und Läden besuchen, um ein paar Snacks zu geniessen und sich mit den Einheimischen  auszutauschen.

 

 

Nach weiteren 40 Minuten kommst du nach Puyo. Puyo ist eine etwas größere Stadt und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen wie Wäschereien, viele Internetcafés, Bars, Clubs und Geschäfte. Sie haben sogar einen Wasserpark!

 

Puyo, auch bekannt als El Puyo, ist die Hauptstadt von Pastaza, einer Provinz in Ecuador. Puyo liegt auf einer Höhe von etwa 950 Fuß über dem Meeresspiegel am Puyo-Fluss, einem Nebenfluss des Pastaza-Flusses, der schließlich in den Amazonas-Fluss führt. Getreu seinem Namen, abgeleitet aus dem Quechua-Wort für "bewölkt", ist das lokale Klima ein nasses, mit häufigen täglichen Regenguss in einer Mischung aus Sonne und Regen.

Hauptstraße von Puyo,1900

Puyo wurde im Jahre 1899 gegründet. Zwischen Baños und den Amazonas Städten Tena und Macas liegt Puyo die kommerzielle, kulturelle und politische Hauptstadt der Region. Die Stadt ist mit der Straße nach Ambato, Tena und Macas und von dort zu den großen städtischen Gebieten von Ecuador verbunden. Ende 2006 hatte die Stadt etwa 25.000 Einwohner.


Es war die am schnellsten wachsende Stadt in Ecuador im Jahr 2006. Die saisonalen Veränderungen im Klima sind relativ klein und die Tagestemperatur liegt typischerweise zwischen 18-24 ° C (64 ° F -75 ° F), obwohl in der Mitte des Tages auch oft noch wärmer ist.

 

Ein kleiner Flughafen befindet sich in der kleinen Stadt Shell, ca. 10 km nordwestlich von Puyo. Kleine Flugzeuge, sowohl privat als auch kommerziell, fliegen täglich zu kleinen Landebahnen im Amazonas-Regenwald und gelegentlich zu Quito im Falle von schweren medizinischen Notfällen.

 

Der Puyo Carnaval, ein berühmter ecuadorianischer Feiertag, wird jedes Jahr in den Tagen vor der Fastenzeit gefeiert. Die Gewohnheit ist, kleine Nachbarschafts-Partys zu haben, bei denen "Wasserkämpfe" nicht unüblich sind. Andere große Feiertage sind der Tag des ecuadorianischen Ost Amazonas am 12. Februar und das Chonta-Palmenfest.


SACHA YACU e.V., 4104 Oberwil BL, Freie Gemeinschaftsbank, 4001 Basel, Schweiz

IBAN CH16 0839 2000 1536 7030 4, Konto: 153670304