unterkunft & ausstattung

 

 

 

Traditionelle Holzbungalows dienen als Volontär Hauptquartier für das Zentrum.

Die Unterkünfte sind Dorm-Zimmer. Es gibt getrennte Räume für Mädchen und Jungs (gemischte Räume sind in der Regel für Familien und Paare nach Absprache möglich). Jedes Zimmer hat 1-11 Betten.


 

Es gibt zwei Duschen und zwei reguläre Spül-Toiletten.

 

 

Die Küche ist komplett mit Geschirr, Töpfen, Pfannen und Gasbrenner bestückt.


 

 

 

Ebenfalls gibt es bequeme Hängematten, um sich während der Mittags-Siesta oder in den ruhigen Dschungel-Nächten zu entspannen.



Elektrizität:

Es gibt Strom, der von einem Generator nur während der Abendstunden angetrieben wird - von 18:30 bis 20:30 Uhr.

 

Ausgang ist bei 110 Volt, 60 Zyklen. Wenn du nach Ecuador mit einem Gerät reist, das nicht 127 Volt bei 60 Hertz akzeptiert, benötigst du einen Spannungswandler.

 

 

Wasser:

Wir haben fließendes Wasser direkt aus einer nahe gelegenen Quelle, was sehr sauber und trinkbar ist.

 

 

Wäsche:

Du kannst deine Kleidung von Hand in Sacha Yacu waschen. Alternativ kann man sie auch zu einer Wäscherei in Puyo während des Wochenendes - gegen eine kleine Gebühr ( pro Pfund Kleidung - apx $ 1) - bringen.

 

 

Internet und Telefonkabinen sind eine einstündige Busfahrt entfernt, in Puyo!
Es klingt wie eine Menge, aber wenn du von Natur, Tieren und guten Leuten umgeben bist, vermisst du das Internet nicht! Und man kann die Zeit ohne ständige Erreichbarkeit genießen.

 

Wenn du im Dschungel erreicht werden möchtest, empfehlen wir, eine ecuadorianische SIM-Karte von "Claro" zu kaufen. Nur das Netz dieses Mobilfunkbetreibers steht hier zur Verfügung.


SACHA YACU e.V., 4104 Oberwil BL, Freie Gemeinschaftsbank, 4001 Basel, Schweiz

IBAN CH16 0839 2000 1536 7030 4, Konto: 153670304